Verkäufe

 

Achtung! Info für Vermieter!

Wir vermieten Ihre Mietwohnung(en) für eine Provision von lediglich einer Monatskaltmiete. Hierin ist die Mieterüberprüfung und Mietvertragsvorbereitung enthalten.

Vermietung



Home / Verkauf / Einfamilienhäuser und Villen / Detailansicht
Fachwerkhaus in Moritzburg
01468 Moritzburg
Kaufpreis: 199.000,00 EUR
Provision: 7,14 %
Zimmer: 5
Wohn-/ Nutzfläche: 138 m2
Grundstücksfläche: 460 m2
Baujahr: 1800
Zustand: renovierungsbedürftig
Heizung: Ofenheizung
Lage:
In unmittelbarer Nähe zu Dresden gelegen, hat die Gemeinde Moritzburg mit ihren 6 Ortsteilen, Auer, Friedewald, Moritzburg, Reichenberg und Steinbach, ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Moritzburg ist geprägt von einer unverwechselbaren Kulturlandschaft, wie man sie sich vielgestalteter kaum vorstellen kann. Sanfte Hügel, ausgedehnte Wälder mit eingebetteten Teichen- das ist die Landschaft, die Moritzburg umgibt. Den Mittelpunkt der Kulturlandschaft bildet die barocke Schlossanlage. Neben dem Jagd- und Wasserschloss von August dem Starken bietet Moritzburg auch für die Pferdeliebhaber mit dem Sächsischen Landgestüt, für Musikliebhaber mit dem Moritzburgfestival, dem Käthe-Kollwitz-Haus mit seinem Museum, dem Wildgehege, dem Leuchtturm, dem Fasanenschlösschen, der Teichwirtschaft und der dampfbetriebenen Kleinbahn ein breites Band an Freizeitangeboten. Insgesamt verfügt Moritzburg als Stadtumlandgemeinde der Landeshauptstadt Dresden über sehr gute infrastrukturelle Anbindungen. Ein neu errichtetes Straßennetz ermöglicht eine schnelle Erreichbarkeit Dresdens, Radebeuls, des Dresdner Flughafens und eine ausgezeichnete Autobahnanbindung. Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergarten sowie der öffentliche Nahverkehr sind innerhalb weniger Minuten erreichbar. Das Grundstück liegt in schöner und nachgefragter Lage von Moritzburg. Es handelt sich um eine gewachsene Wohnlage mit vorwiegend Grundstücken mit Gärten.
Beschreibung:
Bei dem zum Verkauf stehenden Gebäude handelt es sich um ein ländliches Wohngebäude mit einem scheunenartigen Anbau. Das Baujahr wird mit ca. 1800 beziffert. Es steht unter Denkmalschutz. Es handelt sich um ein zweigeschossiges Gebäude mit Satteldach. Die Wände des Obergeschosses bestehen aus einem erhaltenswerten Lehmfachwerk. Das Wohnhaus ist teilunterkellert. Die Gebäudestruktur des Hauses ist kaum verändert worden. Das Haus und der Anbau bedürfen einer umfassenden Sanierung. Eine Sanierungsempfehlung liegt vor und kann zur Verfügung gestellt werden. Ein kleiner Bauerngarten zur Straße sowie ein nicht einsehbarer Garten hinter dem Haus vervollständigen das Angebot.

Ausstattung:

 


Sonstiges:
Baujahr: 1800 Befeuerung/Energieträger: Kohle Heizungsart: Ofenheizung Unsere Objektangaben basieren auf uns erteilten Informationen. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir außer im Falle von Vorsatz nicht übernehmen.
Allgemeines
Unsere Objektangaben basieren auf uns erteilten Informationen durch den Eigentümer. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir außer im Falle von Vorsatz nicht übernehmen. Zwischenverkauf bzw. -vermietung bleibt dem Eigentümer vorbehalten. Die Angebote und Mitteilungen sind nur für den Empfänger persönlich bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag mit dem nachgewiesenen Eigentümer zustande, ist uns der Empfänger zum Schadenersatz verpflichtet. Für die Bonität der von uns vermittelten Kunden übernehmen wir keine Haftung. Geschäftsbedingungen: Hiermit bieten wir Ihnen unseren Dienst als Makler an. Der Inhalt dieser Angaben ist vertraulich. Bei Weitergabe an Dritte haftet der Weitergebende für einen etwaigen Provisionsausfall. Ein Maklervertrag kommt zu Stande, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen. Eine Maklercourtage in der angegebenen Höhe brauchen Sie jedoch erst zu zahlen, wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, auch wenn wir bei Vertragsabschluss nicht mitwirken. Ein Provisionsanspruch ist ebenfalls gegeben, wenn der Erwerb des Objektes im Rahmeneiner Zwangsversteigerung erfolgt. Sie sind einverstanden, dass wir auch für Ihren Vertragspartner tätig sind. Gerichtsstand: Dresden. Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen hierdurch nicht berührt.
Ansprechpartner:
Herr Jens Beck
Karlstraße 1
01445 Radebeul
Tel: 03 51-8 39 21-0
Fax: 03 51-8 39 21-23
E-Mail: info@beck-holz-immobilien.de