Wohnimmobilie > Doppelhaushälfte
Zu Verkaufen

Neuer Preis - Renovierungsbedürftiges Haus in schöner Lage

01689 Weinböhla
220.000 €

6869
1938
70 m²
570 m²
4
  • Zum Verkauf steht eine 1938/39 in massiver Bauweise errichtete Doppelhaushälfte mit ca. 70 m² Wohnfläche, 3 Zimmern, Bad, Küche, Garten und Garage auf einem ca. 570 m² großen sonnigen Grundstück. Die Doppelhaushälfte befindet sich innerhalb einer kleinen Wohnsiedlung, in der Nähe von Schloss Lauben. Es handelt sich um ein Eckgrundstück mit viel Nebengelass. Das Wohnhaus ist in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Das Grundstück ist eingefriedet.

    Im Erdgeschoss befinden sich die Küche und Wohnzimmer sowie das Badezimmer.
    Von der Küche führt eine Treppe in den Keller.
    Im Obergeschoß sind zwei weitere Räume. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut.
    Das Gebäude ist teilunterkellert.
    Der jetzige Zustand des Hauses lässt Raum für eigenen Ideen bei der Renovierung.
  • Flächen

    • Wohnfläche: 70 m²
    • Grundstücksfläche: 570 m²
    • Zimmer insgesamt: 4

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1938
    • Zustand: renovierungsbedürftig
    • Alter: Altbau

    Sonstiges

    Baujahr: 1938
    Befeuerung/Energieträger: Öl
    Heizungsart: Öl-Heizung

    Unsere Objektangaben basieren auf uns erteilten Informationen. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir außer im Falle von Vorsatz nicht übernehmen. Zwischenverkauf bzw. -vermietung bleibt dem Eigentümer vorbehalten. Die Angebote und Mitteilungen sind nur für den Empfänger persönlich bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden.
    • zurzeit vermietet: nein
    • Denkmalschutz: nein
  • Baujahr: 1938/39

    Ausstattung: normal, sanierungsbedürftig

    Wohnfläche: ca. 70 m²

    Zimmeranzahl: 3 Räume, Küche, Badezimmer

    Grundstücksgröße: 570 m²

    Zubehör: Garten, Garage, Nebengelass
    Heizung: Ölheizung
    Energieausweis: wird noch erstellt

    • Heizungsart: Zentralheizung
    • Befeuerung: Öl
    • Primärenergieträger: Öl
    • Baujahr (Energieausweis): 1938
    • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
  • Weinböhla liegt im dicht besiedelten Elbtalkessel an einem Südwesthang der Elbtalsenke zwischen Meißen und Coswig, mit letzterem ist die Gemeinde zusammengewachsen. Westlich von Weinböhla erstreckt sich die Nassau, östlich der Friedewald. Die Fläche der Gemeinde umfasst 19,01 km². Weinböhla galt seinerzeit aufgrund der Flächenausdehnung als größtes Dorf der DDR.
    Die Landeshauptstadt Dresden ist nur 20 km entfernt, dazwischen liegen die reizvollen Hänge der Lößnitzweinberge um Radebeul, Sächsische Schweiz und Osterzgebirge im Südosten und Südwesten sind als Tagesziele bequem zu erreichen.
    Weinböhla hat eine verkehrsmäßig günstige Lage. Es liegt im Gebiet des Verkehrsverbundes Oberelbe. Das Stadtgebiet durchqueren die Bahnstrecken Dresden–Berlin und Dresden–Leipzig. Außerdem liegt in Weinböhla der Endpunkt der Straßenbahnlinie 4 der Dresdner Verkehrsbetriebe. Die Verbindung mit der Kreisstadt Meißen stellen die Buslinien 411 (über Neusörnewitz) und 421 (über Niederau) der Verkehrsgesellschaft Meißen her. Die Linie 403 verbindet Weinböhla mit den Orten Auer, Steinbach und Radeburg, die Linie 459 mit Großdobritz.

    • Kaufpreis: 220.000 €
    • Käuferprovision: 3,57 %

Deine Ansprechpartnerin bei uns

Sylvia Krieger

+49(351) 839210
Sicher!